Baltic Sea Knowledge Region

bskr.jpg

Baltic Sea Knowledge Region ist ein Netzwerk, das Werkzeuge und unterstützende Maßnahmen bereit stellt für Forscher, Erfinder, Finanziers und Personen, die sich mit regionaler Entwicklung beschäftigen, um so bestehende Ressourcen für Technologietransfer und Innovation besser nutzen zu können. Baltic Sea Knowledge Region ist eines von 13 Projekten, die im Rahmen der Pilotaktion „Knowledge Regions“ von der Europäischen Kommission gefördert werden.

Eines der ersten Ergebnisse wurde jetzt fertig gestellt: eine Onlinedatenbank mit Informationen zu Forschung und Innovation speziell für den Ostseeraum. Besonderer Schwerpunkt sind hierbei die Bereiche Medizintechnik, Softwareentwicklung und Transportsysteme. Der Nutzer findet zu diesen Themen Beschreibungen von Organisationen, Termine, Neuigkeiten und mehr.

Ein besonderes Merkmal ist die eingesetzte Klassifikation der Datensätze, es dem Nutzer ermöglicht, die Informationsbasis nach Kriterien wie Region, Art des Eintrags oder der gewünschten Technologie zu durchsuchen.

Für Nutzer, die sich (kostenlos) registrieren lassen, bestehen weitere Funktionen: ihnen werden, soweit vorhanden, auch die Kontaktdaten der eingetragenen Organisationen angezeigt. Darüber hinaus können registrierte Nutzer eigene Einträge vornehmen, die nach redaktioneller Prüfung frei geschaltet und allen Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

Je mehr Nutzer die sie interessierenden Informationen einstellen, desto interessanter und nützlicher wird die Datenbank für die Zielgruppe werden.

Das Werkzeug ist erreichbar unter www.bskr.org. Verbesserungsvorschläge und Fehlermeldungen sind jederzeit willkommen!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitszimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.