Nachträgliches Geburtstagsessen

nachtraegliches_geburtstagsessen.jpg
Natasha hat mir nachträglich ein wunderbares Geburtstagsessen gekocht. Es war eine Suppe mit Kartoffeln und polnischer Wurst, aber die Hauptsache waren dann Muscheln, Riesengarnelen und Hummerschwänze. Das Ganze dann abgerundet mit viel Butter in der Suppe. Gehört zu den schönsten Essen, die ich in meinem Leben gegessen habe.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hotelzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.