Niagarafälle

niagara1.jpg niagara2.jpg

Heute sind wir zu den Niagarafällen gefahren. Obwohl drumherum einige furchtbare Hotels gebaut sind, sind die Fälle selbst doch sehr großartig. Wir waren gegen 12 Uhr da, es war noch nicht so sehr voll. Den Gang unter den Fällen selbst haben wir uns gespart, das hätte eine Stunde Wartezeit bedeutet.

Nach den Fällen selbst waren wir weiter flussabwärts an den Whirlpool-Stromschnellen, die fast noch direkter und schöner wirken als die Fälle selbst, am Whirlpool, einer Ausbuchtung, wo das Wasser sich bei entsprechenden Bedingungen im Kreis dreht. Und weiter nach Niagara-on-the-Lake, einem kleinen historischen Städtchen mit einigen Gebäuden noch aus der Kolonialzeit.

Die beiden Bilder die Ihr hier seht, hat wohl jeder so oder ähnlich gemacht, der jemals an den Fällen war. Weitere findet Ihr im Album unter Niagara.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hotelzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.