Herbst

herbst.jpg

Es ist soweit und nicht zu übersehen: die dunkle Jahreszeit fängt wieder an. Gestern abend waren alle Taxiunternehmen überlastet, es hat fast eine viertel Stunde gedauert bis wir beim Funk durchgekommen sind: Dauerregen. Und warmer Regen ist es auch nicht. Das ist dann die Zeit, vor der es Hanna graust: bei dieser feuchten Kälte macht der Rücken starke Probleme und zwingt sie immer wieder ins Bett. Also gilt es, auf das Frühjahr zu hoffen und darauf, dass man vielleicht irgendwann die Zeit und das Geld hat, um den Winter in warmen Gefilden zu verbringen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.