Du bist Deutschland

ie ist kaum zu übersehen in den Medien, die Kampagne „Du bist Deutschland„. Es ist vielleicht zu verstehen, dass unser Land ein wenig aus seiner negativen Einstellung herausgerissen werden soll, aber ob dazu eine 30 Millionen Euro Werbekampagne ausreicht? Der „Spreeblick“ macht sich schon über die Kampagne lustig (es lohnt sich, auf die Bilder mit Ackermann, Ratzinger und Kohl zu klicken). Andere drohen in satirischer Weise sogar schon mit ihren Anwälten…

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.