Kaffeemaschine und andere Laptops

kaffemaschine-powerbook.jpg

Computer und Kaffee vertragen sich doch nicht. Vor einigen Wochen ist mir ein Becher Kaffee in mein Powerbook geraten während einer Sitzung. Eine unachtsame Bewegung, ein nicht sehr standfester Becher (oben breit, unten schmal), und schon war es passiert. Natürlich erst einmal Notbehandlung, Strom ab, Batterie raus und trocknen lassen. 24 Stunden Intensivstation, bangen. Dann Hoffnung: es lief wieder! Aber zu früh gefreut, der Rechner kränkelte und gönnte sich immer mal wieder seine ca. wöchentliche Auszeit.
Und jetzt Anfang der letzten Woche musste erst einmal ganz in die Reha, sprich Reparatur. Erst einmal auseinander genommen, eingesprüht mit Kontaktspray, trocknen lassen, sprayen, trocknen lassen, sprayen… Damit musste erst einmal die Schicht aus Staub/Kaffeegemisch entfernt werden. Zum Glück funktionierte die Hauptplatine noch… allerdings war die Festplatte abgeraucht. Wie gut, dass ich ein Datensicherer bin! Na, langer Rede kurzer Sinn: das Powerbook ist wieder funktionsfähig und hält gut gereinigt hoffentlich erst einmal wieder durch!

kaffeemaschine-meeting.jpg

Da ich gerade bei Laptops bin: mittlerweile holt bei Projekttreffen die Mehrzahl der Teilnehmer einen tragbaren Computer hervor, um Notizen zu machen (oder zu spielen, oder zu bloggen…). Leider reichen die Akkus noch nicht für Ganztagestreffen und die wenigsten Sitzungsräume sind entsprechend eingerichtet. Der Tisch in der Mitte des Raumes und die Steckdosen schön außen rum an der Wand. Da wird dann schon mal eine Kabeltrommel auf den Tisch gestellt.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kaffeemaschine und andere Laptops

  1. Pingback: Hannaxels Blog » Blog Archive » Computer kaputt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.