Du bist von Matt

Der Initiator/Macher der „Du bist Deutschland“-Kampagne scheint ein wenig beleidigt zu sein, besonders was die Reaktion in Weblogs auf seine Kampagne angeht. Da schreibt er: „Was berechtigt eigentlich jeden Computerbesitzer, ungefragt seine Meinung abzusondern?“. So viel zur grundgesetzlich verbrieften Meinungsfreiheit.

Auf Wunsch von Rixosus: Sehr schön wird die Jung v. Matt-Mail hier auseinandergenommen!

Via Don Alphonso und Le Teil.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.