Neues von Linus

Hi Fans,

ich bin angekommen…na ja, ich war ja schon länger hier, aber ich habe mich entschlossen, meinen Schlafrhythmus etwas mehr den beiden Gastgebern anzupassen. Also komme ich viel öfter tagsüber raus und spiele erst nach Sonnenaufgang. Wie gut für die beiden, das am Wochenende die Zeit umgestellt wird.

Die Dachterrasse ist geil, obwohl ich noch nicht rausgefunden habe, wie mein Kumpel immer durch den Zaun zwischen dem Geländer kommt, aber ich hoffe, es werden auch für mich bald Sprunghilfen in Form von Balkonkästen aufgehangen. Ich habe heute schon einige Leute aus der Ferne gesehen. Die finden es o.K. wenn ich mal vorbeischaue.

Ich habe mich auch an die vielen Besucher hier besser gewöhnt, sie freuen sich alle, wenn ich auf den Schoß springe, und mich streicheln lasse. Dem Tageshund habe ich auch schon durch kleine Tatzenhiebe gezeigt, daß Ich der Meister bin. Na ja, mit meinem Kumpel zusammen. Der haut noch manchmal tagsüber in die Abseite ab, das finde ich zwar interessant, aber ich liebe es die Zeit seiner Abwesenheit zu nutzen um mit der Zweibeinerin zu schmusen. Ich habe ihr inzwischen beigebracht, das, wenn ich am Blumenwasser trinke, sie aufzustehen hat und den Wasserhahn in der Küche anmachen muß, denn ich liebe frisches Wasser.

Neulich sind die beiden Zweibeiner vor Freude fast ausgeflippt, als ich mich zum Schlafen zwischen sie ins Bett gelegt habe. Vielleicht sollten sie mal über ein größeres Bett nachdenken, denn ich brauche genauso viel Platz wie mein Kumpel und sie selbst. Na ja, kommt Zeit, kommt Erziehung…

Ciao bellos i bellas!!!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Katzenhöhle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.