Mein tägliches Schwimmen

Wie ihr wisst, habe ich mir zum 55. die Mitgliedschaft im Elixia am Ostkreuz, einem Fitnessclub, geschenkt. Die anfangs wahrgenommenen Kurse Wirbelsäulengymnastk, medizinische Rückenschule und Sitzradfahren beschwerten mir nur Schmerzen und keine Freude. Ich habe mich jetzt auf Aquagymnastik und Schwimmen reduziert….ich bin sehr!!!! ängstlich, aber die Wassertiefe des Beckens ist 1,30 m……und so bin ich jetzt die Lady die bis zu 70 Minuten!! im Becken ihre Bahnen zieht. Es macht mir wahnsinnig Spaß und immer mehr ältere Ladies folgen meinem Beispiel und ziehen auch ihre Rückenrunden. Und danach gehe ich ins Dampfbad oder in die Sauna und wärme mich wieder durch. Dann 15 Minuten nach Hause laufen und bald bin ich fit wie ein Turnschuh….ich habe sogar schon ein T-Shirt erschwommen….ihr seht, ich werde eine Sportskanone……und was füe ein Kaliber!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.