Ehrlicher Politiker

Der ungarische Ministerpräsident Ferenc Gyurcsány fand deutliche Worte in einer internen Sitzung der sozialistischen Fraktion:

  • „Wir haben morgens gelogen, wir haben abends gelogen“
  • „… Und in den vier Jahren haben wir übrigens nichts getan. Ich kann keine Regierungsmaßnahme nennen, auf die wir stolz sein könnten.“

Dumm nur, dass die Rede plötzlich auf der Internetseite des ungarischen Rundfunks stand. Spontan fanden sich daraufhin 3000 Personen vor dem Parlamentsgebäude in Budapest ein, um den Rücktritt zu fordern.

Das wurde natürlich umgehend zurückgewiesen.

Aus einem Artikel des SPON – besten Dank an „Den Kollegen“ für den Hinweis

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Ehrlicher Politiker

  1. Rixosus sagt:

    Schlimm nur, dass die Bürger das nicht selbst merken… sondern auf „ehrliches Feedback“ der Politiker selbst angewiesen sind…

  2. Axel sagt:

    Aber wie sollten die „Bürger“ das denn auch merken?

  3. Rixosus sagt:

    😯
    Ei wenn die nichts merken, welchen Sinn hat denn Demokratie dann?

  4. Rixosus sagt:

    Und warum gehen die Smilies nicht? Gibt es irgendwo eine Liste mir Smilies, die man hier in den Kommentaren verwenden kann?

  5. Axel sagt:

    Diese Frage stelle ich mir auch manchmal. Demokratie geht nur mit mündigen Bürgern! 😯

  6. Axel sagt:

    Smilies sollten eigentlich gemäß http://txfx.net/2004/08/18/wordpress-smilies/ funktionieren, aber das scheint nicht immer zu gehen. Deinen habe ich mit
    doppelpunkt shock doppelpunkt
    erzeugt

    Vielleicht ist diese Liste besser für die deutsche Version: http://forum.wordpress.de/misc.php?do=showsmilies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.