Wetterfolgen

Also ich habe ja Manus Vater Gerdchen, dazu überredet, mit uns letzten Freitag zum Holländer zu fahren, um noch ein paar Töpfe zu kaufen, damit ich mit dem Umpflanzen und sonstigen Vorbereitungen zur Überwinterung meiner Terrassenpflanzen beginnen kann. Unter Anderem habe ich einen Frühlingskübel mit Tulpen und anderen Zwiebeln, natürlich in blau, vorbereitet, denen das warme Wetter so gut bekommt, das sie Treiben wie verrückt, und wir entweder demnächst noch auf dem Balkon, oder im Flur zwischen Wohnung und Dachboden, eine hübsche blühende Pracht erleben werden. Nun ja, überall auf den Packungen sind ja Zeiten zum Setzen angegeben, aber die gelten immer für Gärten, und nicht Berliner Dachterrassen und helle Flure. Es wäre aber auch nicht so schlimm, denn wir wollen ja nicht mehr in der Wohnung rauchen, ich werde also eine gemütliche Rauchecke im Flur einrichten, dann haben wir da auch schon ein paar Frühlingsboten, und die lange dunkle Zeit wird erträglicher. Ansonsten habe ich das Problem, zu entscheiden, wann alles umgestellt wird. Das nächste WE wird ja wohl noch recht warm, und Manu und Karsten wollen nach Polen, alleine werden wir es wohl nicht schaffen, Hendrik und Anette sind gerade in dieser Woche umgezogen und eher nicht mit Schleppen zu belasten. Und zu allem Übel gab es in meinem Elixia einen riesigen Wasserrohrbruch in der Hauptleitung, also fällt das Schwimmen aus, denn das nächste Schwimmbad ist in Neukölln oder Wo immer, nur mit mehrmaligem Umsteigen zu erreichen, geht nicht, wenn ich Lara habe, Nachhilfe gebe oder zu meiner Mutter muß. Ihr seht, das ist Jammern auf höchstem Niveau, war mir aber ein Bedürfnis.

Ach ja, sollte jemand noch Tipps zum Clerodendrum Herbstschnitt haben, wäre ich sehr dankbar, weil er zwei riesige Triebe hat, die aber erst an der Spitze Blätteer und Blüten gebildet haben. Einfach abschneiden, da fehlt mir der Mut, deswegen habe ich das nur beim Osmanthus gemacht…weil er in diesem Jahr auch nicht geblüht hat. Also meine Rosen lasse ich erst mal so, denn die braucht man erst nach 2 Jahren und dann nur im Frühjahr zu beschneiden.

Kübelpflanzenbesitzer dieser Länder !!! Helft mir bitte!!!!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Dachterrasse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Wetterfolgen

  1. manu sagt:

    kübelpflanzen aller länder wehrt euch gegen unwissenheit eurer besitzer!!!!!

    Clerodendrum trichotomum fargesii (Losbaum) Rückschnitt und Pflege
    Sommerblüher die auf dem alten Holz wachsen

    Schneiden ist nicht notwendig. Wenn Sie nicht schneiden, wird die Pflanze zu einem großen Strauch, der seine Form verliert. Wenn Sie die Pflanze jung und frisch haben möchten, sollen Sie die Pflanze schneiden. Deshalb wenden wir einen Verjüngungsschnitt an. Schneiden Sie diese Pflanze nach der Blüte zurück. Zuerst schneiden Sie alle toten und kranken Zweige zurück bis auf dem gesunden Holz. Dasselbe machen Sie mit allen gebrochenen und reibenden Zweigen. Ein reibender Zweig kann eine Wunde verursachen mit einer kranken Pflanze zufolge. Von den ältesten gesunden Zweigen schneiden Sie einige Zweige so tief wie möglich weg. Dadurch bleibt die Pflanze jung und behält seine Form. Die übrig gebliebenen jüngeren Zweige schneiden Sie bis auf ein Drittel zurück. Sorgen Sie dafür, dass Sie oberhalb einer Knospe schneiden, weil von da aus die neuen Zweige wachsen. Benutzen Sie für den Schnitt und die Versorgung immer gutes Gerät. Sorgen Sie dafür, dass ihre Schnittschere immer scharf und sauber ist. Auf diese Weise verhindern Sie faserige Schnittwunde und Krankheiten.

  2. Hanna sagt:

    Danke für die Hilfe, ich hoffe, Du siehst es Dir bald an, ich bin halt auch nicht immer entscheidungsfreudig!!

  3. Karsten sagt:

    Waaaas?1? Raucherecken im Flur? Da kommen ja Schulbankgefühle auf. Aber eure Entscheidung werde ich wohl respektieren müssen, aber der Hannatag im Winter wird schwer.

  4. Axel sagt:

    Komm, Du weißt ganz genau, dass für Gäste bei uns eine Ausnahme gemacht wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.