Rot-Rot in Berlin

Eigentlich war ich richtig enttäuscht, als Wowereit erklärte, dass er rot-rote Koalitionsverhandlungen führen will. Das war so ganz und gar nicht das, was ich mir vorgestellt hatte.

Heute habe ich allerdings einen Artikel aus der TAZ (via Hauptstadtblog) gefunden, der mir dann doch zu denken gegeben hat. Wenn man den Osten Berlins repräsentiert haben will, dann geht das sicher besser über die PDS als über die Grünen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Vorgarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.