Das Ende des Pseudokönigs

So geht das, wenn eine christlich-soziale Partei sich bedingungslos hinter und vor und neben ihren Ministerpräsidenten stellt. Das heißt, er ist schneller weg vom Fenster als man denkt. Der Bayerische Rundfunk war da ganz prophetisch, die haben den Nachruf schon in der Nacht zum Mittwoch gesendet.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.