Nilpferd im Winter

An der Ecke Wühlischplatz Holteistraße ist eine kleine Statue mit einem Nilpferd. Eigentlich hat keiner die Ankunft des Winters erwartet, bis auf einen, der dieser Statue einen maßgeschneiderten Winterschutz gehäkelt hat.

nilpferd1.jpg
Friedrichshain kümmert sich halt um seine Kunstwerke.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Vorgarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Nilpferd im Winter

  1. Hanna sagt:

    Zu meinem Stolz muß ich erwähnen, dass ich es entdeckt habe, denn seit Axel diesen Blog macht, habe ich auch einen Blick für Motive bekommen, wie er übrigens für Dachgärten…und ja . das neue Template ist benutzerfreundlicher!

  2. Axel sagt:

    Und ich bin sofort losgezogen, um das Nilpferd zu fotografieren, als Hanna mir das erzählt hat

  3. Rita sagt:

    Danke. Leider komme ich nicht mehr so oft da vorbei. Das kleine Nilpferd mag ich schon seit ich in Friedrichshain gewohnt habe
    und freu mich auf diesem Weg Neuigkeiten zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.