Google dein Freund

Wenn ich mir so die Suchanfragen anschaue, die zu unserem Blog führen, habe ich den Eindruck, das manche Leute diese Suchmaschine als allwissend, ja sogar als Lebensberater ansehen.

Ich verstehe allerdings nicht, warum Leute unsere vollständige Webadresse offensichtlich in Google eintippen anstatt direkt im Browseradressfeld (oder sich einen Bookmark anlegen). Wahrscheinlich haben sie sich diesen Rat zu Herzen genommen.

(Dank an Clarissa für den Link)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Google dein Freund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.