Mücken

Es ist schon erstaunlich, wie viele Leute von sich behaupten, dass alle Mücken immer nur zu ihnen kommen. Letztes Wochenende haben Hanna und Antonia beide dies von sich behauptet, Modeste schreibt einen Artikel darüber. Oder ist das ein Frauending? Glam jedenfalls klagt nicht, sondern lobt Autan.

Auf jeden Fall gibt es im Moment diese Plagegeister reichlich, kein Wunder, die ganze Nässe der letzten Wochen steigt jetzt dampfend in der Hitze empor. Mit süßem Blut hat die Empfindlichkeit gegenüber Mücken nichts zu tun, sondern eher mit Düften. Und da hat jeder Mensch seinen eigenen Duftcocktail.

Und zu dem „Frauending“: Es stechen nur die Weibchen, prinzipiell würden sie lieber Männer stechen, gehen oft aber trotzdem zu Frauen, deren Haut ist dünner und weniger behaart. Mehr hierzu von Dr. Eckart von Hirschhausen.

Ich jedenfalls kratze mich schweigend. Bis jetzt.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.