Wochenschnipsel

Suchanfragen. Auf unserem Blog werden die Suchanfragen zum Berliner Hauptbahnhof langsam langweilig. Da war heute die Abfrage Frauen Blumengießen nackt Bilder schon etwas interessanter. Aber mein Favorit ist immer noch eine Abfrage, die man gar nicht so selten auf dem Berliner Clan findet: Wie ist meine Kontonummer.

***

Motivation. Eigentlich ist es sehr schön, dann zu arbeiten, wenn alle anderen im Urlaub sind. Man wird weniger gestört und kann ganz konzentriert Sachen wegschaffen. Aber im Moment fehlt irgendwie die rechte Motivation, liegt das am Wetter, was aufs Gemüt drückt? Oder am Pendeln, was mir auf die Nerven geht?

***

Abmahnungen. Wenn man einen Blog führt, steht man mit einem Bein vor Gericht, wie man an den Geschichten um Kalle Schwensen sieht. Da ich „Der Hamburger“ bin, habe ich häufiger von diesem Typ gehört, unter dem Spitznamen, den er nicht mehr will.

***

Schlafen. Irgendwie haben sich die Zeiten geändert, mittlerweile freue ich mich, wenn ich erst um sieben Uhr aufwache. Senile Bettflucht mit unter 60?

***

Schweigen. Langsam greift das um sich, den Bloggern fällt nichts mehr ein, zu sehen bei 500Beine oder Glam.

Nachtrag: Aus gegebenem Anlass muss ich darauf hinweisen, dass bei diesem Satz die Ironietags fehlen oder der 😉

***

Westkommunisten. Ich glaube, dass das Buch eines ehemaligen DKP-Funktionärs ganz interessant sein könnte.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.