Katzenjammer

Montag morgens ist ja immer so ein Thema bei uns, siehe Überschrift, aber heute war es besonders schlimm, Axel hatte sein Ticket für die Bahn im Drucker vergessen, als ich es sah war er Alexanderplatz, also trafen wir uns nochmal am Ostkreuz mit fliegendem Zugwechsel und Staffelübergabe. Vielleicht lag es ja daran, dass heute Nacht Linus ziemlich früh, also gegen 0.30 Uhr vor der Schlafzimmertür schrie, um uns stolz seine erste selbstgefangene Maus zu präsentieren. Nach Erhalt gebührenden Lobes, hat er sie dann bis auf den Schwanz aufgefressen.

Man sagt ja immer, Katzen seien egozentrisch, aber unsere liefern freudig ihre Beiträge zum Familienunterhalt ab, Smokie Vögel, Linus Mäuse und fressen erst dann, wenn wir dankend ablehnen. ( Es geschah jeweils nur einmal, um allen Singvögelliebhabern und Mäusefans den Wind aus den Segeln zu nehmen!!!)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Katzenhöhle, Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.