Alterserscheinungen

Gestern haben hat mich meine Schwester mit Neuigkeiten angerufen, die mir mein Alter so richtig verdeutlichen: Meine Nichte ist schwanger und wird Anfang nächsten Jahres Mutter. Ich werde also mit Hanna gleich ziehen und Großonkel werden.

Meine Schwester hat es mir damals, vor über 20 Jahren durchaus übel genommen, dass ich es abgelehnt hatte, bei eben dieser Nichte Patenonkel zu werden. Aber für mich war das nur konsequent, nach meiner Erfahrung ist ein Pate für die religiöse Erziehung zuständig und ich war halt nicht religiös.

Eine zweite Begebenheit war der erste Besuch meiner Schwester mit dem Baby in der Wohnung meiner (damals zukünftigen) ersten Frau. Meine Freundin war nach diesem Besuch absolut enttäuscht, weil sie das Gefühl hatte, ich könnte mit dem Baby nicht allzuviel anfangen. Habe ich natürlich absolut abgestritten, aber letztlich war es die Kindergeschichte die indirekt zur Scheidung führte, nach der Trennung hatte meine Frau sehr schnell wieder einen Lebensgefährten und ist dann auch sehr schnell Mutter geworden.

Wie so viele hatten meine Schwester und ich eine nicht unproblematische Kindheit, haben aber sehr unterschiedliche Schlüsse gezogen: sie wollte es besser machen als unsere Eltern, ich gar nicht.

Hier eine nicht so ganz ernst zu nehmende Kompilation zum Thema:

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Alterserscheinungen

  1. Hanna sagt:

    Ein süßer Clip zu unserem Lieblingslied!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.