In ihrem Element

Hanna als Hobby(Dach-)gärtnerin kann sich gar nicht so richtig satt sehen an all den Pflanzen die es hier gibt, und ich komme gar nicht so richtig mit all die botanischen Besonderheiten zu fotografieren, die sie fotografiert haben möchte. Auf der Fahrt nach Cadiz meinte sie, eine Gegend, in der Oleander wie Unkraut auf dem Mittelstreifen der Autobahn wuchert, kann doch gar nicht zu schlecht sein, um dort zu leben.

Baum in Cadiz

Oben steht Hanna vor einem uralten Baum, von dem wir nicht wissen, was es für einer ist und von dem es zwei gab auf den alten Befestigungsmauern der Stadt.

Hibiskus

Die Hibiskusblüten hier in Südspanien können einen Durchmesser von etwa 25 cm erreichen, nicht eine Blüte, sondern gleich mehrere.

Barockgarten

Und so nebenbei findet man dann noch Barockgärten mit kunstvoll in Spiralen geschnittenen Bäumen, sorgfältig angelegt und durchaus beliebt für einen samstäglichen Familienspaziergang.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hotelzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu In ihrem Element

  1. jafeth sagt:

    tolle fotos !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.