Noch mehr Frühlingsgefühle

Hannas Frühlingsgefühle

Gestern war das Wetter dann endlich fast schon frühlingshaft und Hanna musste unbedingt raus, um die Wintersicherung bei allen Pflanzen zu entfernen. Dabei ergab sich natürlich ausgiebige Gelegenheit, die sprießenden Pflanzenzwiebeln zu bewundern.

Bei dieser Gelegenheit war natürlich die Terrassentür offen und es ergab sich für alle unsere Haustiger die Gelegenheit, die Outdoorsaison richtig zu eröffnen, oder sagen wir mal, für Linus und Buddy, denn Smokie fordert den ganzen Winter das Recht, nach draußen zu gehen, um Vögel zu beobachten. Für Linus und Buddy war das natülich aufregend, besonders für Buddy, für den es eine Premiere war. Ich befürchte, das war der Grundstein dafür, von ihm in den nächsten Wochen für eine Wiederholung genervt zu werden, ist ja einfach zu spannend.

Buddy und Linus auf der Terrasse

Der etwas gelassenere Smokie wusste natürlich, was kommt. Nach etwas Sitzen auf der Terrasse mit Hendrik und Annett, die zu Besuch waren, wurde dann die Grillsaison eröffnet. Es gab ein paar Filetsteaks, die von unserem Essen mit Gerd übrig geblieben waren, und wir saßen wenigstens während des Grillens draußen.

Ich kann mir vorstellen, dass Hanna auch gerne draußen gegessen hätte. Aber seitdem sie so viel Bemerkungen gehört hat von mir über den Klimakiller, traut sie sich gar nicht mehr nur, wenn ich nicht da bin, dieses Gerät anzuwerfen.

Smokie beim erste Familienausflug auf die Terrasse

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Dachterrasse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Noch mehr Frühlingsgefühle

  1. Hanna sagt:

    Das stimmt , denn ich habe schon ein schlechtes Gewissen ihn einzuschalten…aber bis Mai, dann wird er gegen den Oleander ausgetauscht, wird es sicherlich nochmal einen lauen Nachmittag geben, an dem ich einfach draußen bleiben will, wahrscheinlich besonders, wenn die Balkonkästen umgepflanzt und angehangen werden, denn ich möchte das bisherige Pflanzenchaos doch etwas ordnen und kann es natürlich kaum erwarten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.