Trampen

Das würde mich mal wirklich interessieren, ist irgend jemand von Euch mal getrampt im Leben? Ich würde mich über jede kleine Geschichte hier oder bei Mouchi freuen!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Trampen

  1. Karsten sagt:

    Hunderte Male. Zu Mauerzeiten war Trampen mein Haupttransport nach Wessiland. Mit viele Gleichgesinnten stand man dann Dreilinden, meistens mit einem Pappschild wo die Wunschdestination draufstand. Geschichten könnte ich ganz viele erzählen. Einmal hat ein smart angezogener Geschäftsmann mich und zwei ähnlich abgerissen aussehende Mitreisende in seinem 450 SEL mit 230 Sachen über die Autobahn kutschiert. Als er Mittagessen wollte sagte er zu uns: „Ihr müsst nicht denken dass ich schwul bin, aber ich lade euch jetzt trotzdem alle zu Essen ein“. Guter Mensch

  2. Pingback: Der Berliner Clan » Hitchhiker «

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.