12 Stunden 4 Länder

Schlange Boarding Stansted Ryanair

Gestern war Reisetag, es war Depo, dem es auffiel, dass Hanna und ich es geschafft haben, in 12 Stunden 4 Länder zu bereisen. Zunächst ging es nach London mit allen Nachteilen von Billigfluglinien: durch die Passkontrolle, Gepäck aufsammeln, zum Checkin, durch die Sicherheitskontrolle weiter zum gleichen Gate an dem wir 90 Minuten vorher angekommen waren.

Kleine Bemerkung am Rande: Ryanair verkauft für etwa 5 Euro das Privileg, als erstes in das Flugzeug einzusteigen. Wenn aber mehr als die Hälfte der Passagiere so einen Priority Boarding Pass haben, wird der Vorzug doch eher zur verdeckten Preiserhöhung.

Am Gate haben wir Michael und Depo getroffen und weiter ging es nach Biarritz und dann bei strahlendem Sonnenschein zum Appartment. Hanna und ich konnten es dann aber nicht lassen und sind noch mal kurz nach Spanien in den großen Supermarkt gefahren und haben ein paar Vorräte aufgestockt. D, GB, F, E: 4 Länder in 12 Stunden, davon 3,5 im Flugzeug, fast zwei beim Schlange Stehen und Warten, 1,5 im Auto.

Hauptsache angekommen und Meer und Sonne genießen!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hotelzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.