Schade eigentlich

Der Betreiber von mindestenshaltbar, die österreichische Firma Knallgrau, stellt den Betrieb ein, wenn sich nicht ehrenamtliche Lektoren/Betreiber/Verleger finden. Näheres findet man dazu bei Don Dahlmann.

Ein Dank, finde ich, gebührt Don Dahlmann für die Arbeit, die er dort hinein gesteckt hat. Darüber hinaus kann ich dazu nur leicht hoffnungsfroh sagen: ein Ende ist auch immer eine Chance für einen neuen Anfang. Ich drücke die Daumen!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hobbyraum veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.