Erwartungshaltung

Bei einer Wochenendbeziehung wie unserer freut man sich ganz besonders auf das Wochenende, da kann man endlich mal intensiv zusammen sein. Allerdings spielt das Leben da nicht immer so mit, wie es soll, und so passiert es dann schon mal, dass es einem von beiden nicht so besonders gut geht, gerade am Wochenende.

An diesem Wochenende hat es Hanna getroffen, ihr ist übel, kalt, sie hat Rückenschmerzen.

Natürlich muss man es nehmen, wie es kommt, aber trotzdem sind wir beide frustriert, irgendwie aus dem Rhythmus gebracht. Es ist halt nicht so, wie wir es erwartet haben. Na gut, es gibt sicher noch mehr Wochenenden.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.