Winterschlaf

Vielleicht wundert sich jemand, dass ich schon eine Woche nichts mehr geschrieben habe 😉

Ich bin zur Zeit in Berlin für eine Woche Urlaub und mein Körper meint, es ist Zeit für den Winterschlaf: bis zu 14 Stunden täglich, bis zu 11 Stunden am Stück, da bleibt beileibe keine Zeit für viel anderes.

Und ich dachte, ich litte fasst schon an seniler Bettflucht. Aber das Wetter ist auch so trübe, dass es geradezu zum überwintern einlädt, dazu noch die entspannende heimische Umgebung und die beruhigende Gegenwart von Hanna, da kann ich auch gut entspannen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Winterschlaf

  1. Clarissa sagt:

    Lieber Freund die Idee mit dem Winterschlaf ist genial und wirklich das beste was man zur Zeit machen kann.
    So und nun wieder ab in die Katzenhöhle und weiter kuscheln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.