Neue Besen

Axel und ich spielen sehr gerne und aus giebig am Computer Patrizier II zusammen/gegeneinander. Und nach 8 Jahren hatten wir die Idee ein neues Spiel auszuprobieren. Aber er hat ja Mac und ich Windows, d.h. die Spiele sind in aller Regel für Windows konzipiert. Und das gibt Probleme. Er hat sich zwar einen I Mac II gekauft, der irgendwie „analog“ auch Windows hat, aber es funktionuckelt nicht. Trotz anderer Tastatur und allen Tricks die ein Nerd so kann, habe ich viel Zeit zwischendurch um z. B. Blumen zu gießen (das Blauflügelchen fängt im Hausflur schon an zu blühen…Du hattest Recht Karsten) und auch Klavier zu üben. Bin immer noch am Bolero aus Carmen dran, und da mein Mann ja Fachmann ist, möchte ich den ersten Teil als Klingelton (von mir gespielt) und er soll dann den ersten Hauptteil als Klingelton bekommen. Also viel zu tun, denken wir an Morgen!.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Neue Besen

  1. manu sagt:

    Ich freu mich auf MORGEN!

  2. Axel sagt:

    Morgen ist vorbei, also:

    1. Funktioniert das Spiel und fasziniert mich auch irgendwie. Ich lasse meinen Mac widerwilligerweise halt als Windowscomputer starten.

    2. Der Klingelton ist zur totalen Verblüffung von Hanna aufgenommen, muss nur noch leicht editiert werden.

    3. Manu, was ist denn morgen, auf das Du Dich freust?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.