iPad

Eigentlich wollte ich nichts zum iPad sagen, aber die Untertitel unten sind doch zu schön. Wir als Deutsche müssen dabei aber den Ton wegdrehen, sonst wird das Erlebnis gestört.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hobbyraum veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu iPad

  1. Clarissa sagt:

    Genial gemacht, die Untertitel sind der Hit.
    Wie findet man so etwas bloß immer- Axel du bist der Beste.
    Danke.

  2. Juliane sagt:

    Die Parodie ist wirklich der Hit, zum Glück habe ich momentan keine Boxen am Pc. Es ist wirklich traurig, das Apple es nicht fertig gebracht hat, ein Gerät auf den Markt zu bringen, das die gleichen Fähigkeiten hat, wie ein iPhone, jedoch auch einige mehr. Es besitzt keine Kamera, kein Mikrofon, nicht einmal Anschlüsse oder Schnittstelle, um andere Geräte zu kombinieren. Drucken ist sicherlich auch nicht möglich. Speichern kann man so gut wie nichts und Flashwebseiten können nicht angezeigt werden. Das war ein Satz mit X.

  3. Axel sagt:

    Es muss vielleicht dazu gesagt werden, weil das viele Deutsche nicht verstehen, dass in den USA oder dem Vereinigten Königreich, auch in einigen Ländern mehr, die unsägliche Sitte der Synchronisation nicht bekannt ist, die deutschen Filme zum Beispiel werden selbstverständlich OmU (Original mit Untertiteln) gezeigt. Der Film „Der Untergang“ (englischer Titel „The Downfall“) macht da keine Ausnahme. DIese Szene mit Bruno Ganz als Hitler ist übrigens auf Youtube ungefähr 50 Mal mit verfremdeten Untertiteln zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.