Abschied vom Winter

Grünkohl mit Kassler und Kohlwurst

Gestern gab es noch mal ein richtiges Winteressen, nämlich Grünkohl mit Röstkartoffeln, Kassler und Kohlwurst. Und da es Hanna mit dem Winter nicht so gut geht und sie nur sehr ungern das Haus verlässt, hatte Hans-Peter alles vorbereitet und in Backschläuchen zu uns nach Hause gebracht und das Essen fertig gemacht, kurz nachdem ich von der Woche erschöpft aus Hamburg gekommen bin. Er hatte auch richtig schöne, „feine“ Kohlwurst aus Norddeutschland importiert, den in Berlin mit der mangelnden Tradition des klassischen Grünkohlessens ist so etwas nur sehr schwer zu finden. Danke, Hans-Peter und Dagmar, das haben wir ganz selten, dass wir bei uns zu Hause so verwöhnt werden, da konnte sogar ich einen sehr netten Gästeabend genießen, obwohl ich mich meistens erst einmal auf das Sofa verkrieche, wenn ich zum Wochenende in die Gryphiusstraße komme.

Ich glaube auch fest daran, dass es unser Abschiedsessen für den Winter war und dass wir vor November oder Dezember nicht mehr in den Genuss dieser Winterspezialität kommen werden. Der Frühling kommt bald!

Hanna wird von Hans-Peter bedient

Daran können auch die Meteorologen mit ihren Vorhersagen nichts ändern.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Gästezimmer, Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Abschied vom Winter

  1. Dagmar und Hans Peter sagt:

    Wir sagen danke für Eure Gastfreundschaft es war ein schöner Abend den wir im spätfrühling mit einem leichterem Frühlngs essen doch wiederholen könnten, oder ???
    ps. hoffentlich seid Ihr nicht im abwasch erstickt ???
    Grüße von den EISBÄREN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.