Missbrauchsbeauftragter

Die Bischofskonferenz der katholischen Kirche hat Bischof Ackermann von Trier zum Missbrauchsbeuftragten benannt.

Ich kenne ja eine ganze Menge Beauftragter:

  • Der Datenschutzbeauftragte sorgt dafür, dass das mit dem Datenschutz klappt.
  • Die Gleichstellungsbeauftragte sorgt dafür, dass das mit der Gleichstellung klappt.
  • Der Sicherheitsbeauftragte sorgt dafür, dass das mit der Sicherheit klappt.

Braucht die katholische Kirche wirklich einen Missbrauchsbeauftragten?

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Vorgarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Missbrauchsbeauftragter

  1. Ursel sagt:

    Boah, sehr treffend bemerkt, Axel. Wie wäre es mit „Sittenwächter“?

  2. Axel sagt:

    Ich habe auch schon nach einem Wort gesucht, vielleicht so etwas wie „Anstandsbeauftragter“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.