Frühlingssplitter

Die ganze Stadt ist des Winters Leid und sucht mit Macht den Frühling. Glam war schon beim Holländer, seinen Balkon auszustatten. Am Ostkreuz wird versucht, die Winterverzögerungen aufzuarbeiten. Das Hauptstadtblog findet merkwürdige Frühlingsboten. Lucky findet, dass er endlich da ist. Vor einer Woche hatte das Modersohnmagazin noch einen winterlichen Blick auf den Frühling. Matt Wagner fällt auf, dass die Geschäfte sich noch nicht an den Sommer gewöhnen können.

Ja, die Berliner haben beschlossen, dass jetzt Frühling ist.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Vorgarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Frühlingssplitter

  1. Claudia sagt:

    Ja, und jetzt ist er endlich wirklich da!!! 🙂

    Schön, dass es Euer Blog gibt!

  2. Grostadtkind sagt:

    Herzlich Willkommen Frühling!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.