Abwechslungsreich

Meine kurze Reise nach Rostock gestern war ganz schön abwechslungsreich.

  1. Gespräch mit der Frau, die in Rostock den Job macht, den Hanna früher in Berlin gemacht hat. Natürlich ist das in Rostock mit dem IBZ ein oder zwei Nummern kleiner.
  2. Treffen mit drei Professoren und mögliche Projekte diskutiert. Themen waren „Energy Harvesting“, speziell die Gewinnung von Strom aus der Abwärme von Rechenzentren, dann automatische Verkehrsleitung und Assistenzsysteme im häuslichen Bereich.
  3. Interessante Vorträge, zum Beispiel einen über den die Patentierung von Systemen, die die Laute von Schweinen analysieren und bei der Steuerung von Fütterungssystemen eingesetzt werden. Einen andern über Wissenschaftspublikationen in traditionellen Fachzeitschriften im Vergleich mit Open-Access-Veröffentlichungen im Internet. Ich selber habe über Wissensproduktion in Verbundprojekten gesprochen.

Heute waren dann das Energiesparen in großen Bürogebäuden und ein Doktorandenprogramm für Innovationsmanager das Thema. Daneben erarbeite ich eine Schulung zu Methoden und Taktiken der Drittmittelakquistion.

Dieser Abwechslungsreichtum ist das, was meinen Job so interessant macht.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitszimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Abwechslungsreich

  1. Pingback: Tweets die Hannaxels Blog » Abwechslungsreich « erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.