A100 stoppen

Kommt am Sonntag 20. Juni 2010 ab 15 Uhr zur Kreuzung Oberbaumbrücke/Warschauer Str. und macht mit beim 5 Minuten Flashmob:

Stadtautobahn A100 nach Treptow heißt Blechlawine in Friedrichshain. Stau, Dreck und Unfälle? NEIN! Kiezgefühl oder Stadtautobahn? Wir lassen uns nicht überrollen. Über 400 Mio. Euro sinnlos verbuddeln? Kein Autobahn-Stadtring Ost!

Um 16 Uhr Flashmob gegen A100:

  • Spaziere unauffällig herum
  • Es ertönt ein Hornsignal
  • Geh dann auf die Kreuzung und setze oder leg dich hin
  • Zeig allen, was die Stadtautobahn für dich bedeutet
  • Beim Signal 5 Minuten später: verlass die Kreuzung als wäre nichts geschehen oder komm zum kleinen Park an der Ecke

Ihr könnt den Flyer zum A100-Flashmob ausdrucken und dann verteilen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Vorgarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to A100 stoppen

  1. Pingback: lavosi glauco!» Blog Archive » A100 stoppen! Flashmobben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.