Flora und Fauna am Wochenende

Oleander

Nicht alles leidet unter der Hitze, unser Oleander auf der Terrasse blüht im wahrsten Sinne des Wortes richtiggehend auf.

Unsere Katzen allerdings (hier Linus und Cooper) suchen möglichst angenehme Plätze und rühren sich 23 Stunden nicht, auch nicht, wenn man nur Zentimeter an ihnen vorbei geht. So möchte man es am liebsten auch selbst halten. In der restlichen Stunde, so meist zwischen 4 und 5 Uhr morgens, haben sie dann allerdings genügend Energie getankt, um viel lautstarken Blödsinn zu verzapfen.

linus_cooper.jpg

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Dachterrasse, Katzenhöhle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.