Bahnfragen

Warum steigen die Leute mit viel Gepäck und Sitzen im einen Ende des Wagens dann am anderen Ende ein, wo doch die Sitznummern draußen dranstehen? Und dazu noch ein erheblicher Teil im falschen Wagen, wo doch auch die Wagennummer draußen vermerkt ist? Wozu buchen Leute, die häufig aufs Klo müssen, den Fensterplatz neben meinem Gangplatz? Warum sitzen im Ruhewagen immer eine Mutter mit einem schreienden Kind und ein Handydauertelefonierer, obwohl Mobiltelefongebrauch nicht erwünscht ist? Warum ist meist eins von vier Klos kaputt?

Na, eins hat die Bahn in den Griff bekommen: ich brauche nicht mehr zu fragen, warum Frühbucher immer Plätze am Ende des Zuges zugewiesen bekommen. Seit einiger Zeit sind die reservierten Sitze etwas näher am Speisewagen und am heißen Kaffee. Denn warum kommt der Kaffee am Sitz immer vorbei, wenn der Zug nur noch 15 Minuten vor dem Ziel ist?

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitszimmer, Vorgarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.