Wer den Schaden hat

Ich kann nicht umhin, mich darüber zu freuen, dass der Freiherr-Strahlemann mal ein paar Kratzer abbekommen hat. Eine gute Figur macht er jedenfalls nicht. Das Netz hat sich jedenfalls auf die Doktorarbeit gestürzt wie die Schmeißfliegen auf sonst etwas. Mittlerweile glaubt man, auf über zwei Dritteln der Seiten Plagiate gefunden zu haben, eine Liste gibt es auf der GuttenPlag Wiki. Ich bin fast geneigt zu sagen, dass sich Herr von oder zu Guttenberg bessere Ghostwriter hätte suchen sollen. Eine gute Quelle für den Spott zum Schaden ist übrigens Twitter, hier zu klicken. Der Toptweet ist: „ARD reagiert schnell und sendet am Sonntag aus gegebenem Anlass einen Zitatort.“ (@malotki).

Guttenberg hat mit Ahlhaus den Hamburger Wahlkampf eröffnet. Auf der einen Seite hoffe ich ja, dass die Plagiataffäre der CDU heute schadet, aber der Scholzomat ist auch nicht die dolle Alternative.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Vorgarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.