Flora ausnahmsweise am Dienstag

Milchstern

Am Wochenende hatten wir Besuch von unserer lieben Freundin Elisabeth aus Stockholm, die dabei auch Gelegenheit hatte, den Milchstern auf dem Balkon zu bewundern. Das ist jedenfalls die Blume, wie Hanna glaubt, ich bin in der Botanik ja nicht so bewandert. Plötzlich hatten sich die Blüten geöffnet, Hanna hatte diese Pflanze gar nicht erwartet, weil sie die Zwiebeln vor ewig langer Zeit gesetzt hatte. Deshalb war dann das Erinnern an den Namen nicht so einfach.

Gestern hatte ich dann eine Chaosfahrt mit der Bahn. Am Montagmorgen ist der ICE nach Hamburg schon immer gut besetzt, aber diesmal musste die Bahn den üblichen ICE 1 gegen einen halb so lange ICE 2 tauschen. Der hatte natürlich auch nur etwa die Hälfte der Sitze, so dass in jedem Wagen 10-20 Leute standen, in den Eingängen, auf Koffern oder dem Fußboden saßen. Die einzigen Sitzplätze an die sich die Leute nicht dauerhaft heran trauten, das waren die WC-Sitze.

Wie gut dass ich aufmerksam zugehört hatte und die diversen Garnituren der Deutschen Bahn mittlerweile kenne und auch einschätzen kann, wo die Wagen zum Stehen kommen. Ich Glücklicher konnt also gemütlich auf einem normalen Sitz Platz nehmen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Dachterrasse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.