Back Home Again

Vielen Dank für Eure lieben grüße und Anrufe…..die Ärztehatten ein Einsehen und haben mich nach Hause geschickt….rechtzeitig zum WE und ich habe auch genervt. Wir haben alles im Griff und auch die letzten Untersuchungen ergaben wunderschöne Arterien und Venen ohne Kalk…..also morgen die Medikamente geholt und endlich wieder heute bei Axel und den Katzen schlafen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Back Home Again

  1. Ursel sagt:

    Hallo Hanna, das ging nun aber doch ziemlich schnell. Ich hoffe, es geht Dir wirklich wieder gut, Du achtest auf Dich und übertreibst nicht!
    Fühl Dich mal in den Arm genommen und bleib gesund!

  2. Hanna sagt:

    Danke meine Liebe… ja ich habe zwar viel im KHs gepowert, lege hier aber 3 Gang niedriger ein. ganz langsam….brauche noch viel Zeit und nehme vieles nicht mehr so wichtig. Es ist auch noch zu sehen und hören was passiert ist, aber das gehört auch zum Lernen darüber nicht zu verzweifeln.

  3. susanne sagt:

    Hallo Hanna, ich habe erst heute davon gelesen…estut mir sehr leid! Du kannst Dich sicher erinnern, meine Freundin hatte vor zwei jahren im Alter von 45 Jahren einen Schlaganfall, der mittelschweren Art. Noch heute kämpft sie mit den Folgen, bei Müdigkeit und Erschöpfung will ihre rechte Körperhälfte nicht so, wie sie es will. Ganz wichtig ist aus unserer Erfahrung, die unbedingte Durchführung der Rehamaßnahmen, das hatte sie nämlich schleifen lassen…. Ganz liebe grüße auch von meiner kleinen Frida, Susanne! Ich denke an Dich und schicke Dir einen wundervollen Gedanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.