Lotus Notes

In einem Artikel zu einem Forschungsprojekt von IBM über dieNutzung von Email schreibt SPON als Fazit:

Ausgerechnet IBM… Jenes Unternehmen also, dem die Welt Lotus Notes verdankt: Das überladene, nur sehr bedingt alltagstaugliche Datenbank- und Mailsystem quält jeden Tag viele Millionen Angestellte, weil sie von ihren Arbeitgebern zur Nutzung gezwungen werden. Bereits seit 2007 lädt die Webseite „I hate Lotus Notes“ alle Nutzer dazu ein, den Frust über diesen „Angriff auf ihren Lebenswillen“ zu teilen, statt zu verzweifeln, zu zerbrechen oder sich gleich aufzuhängen.

Ich bin einer dieser gequälten und habe dem eigentlich nichts hinzuzufügen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitszimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.