Der Traum vom Haus

Wer wissen möchte, warum wir mit 60 immer noch in einer Mietwohnung in Friedrichshain sitzen und nicht vom eigenen Haus träumen, der sollte mal bei Melancholie Modeste nachlesen und weiß dann, warum.

Nachtrag: Jetzt sollte der Link stimmen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Vorgarten, Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der Traum vom Haus

  1. joki sagt:

    404 Einfamilienhaus not found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.