Zweite Juniwoche

09.06.2013 (So.)

Computer auf der Terrasse

Das ist dann richtig Sommer: wenn die elektronischen Geräte in die Frischluft gestellt werden können und das Spielen oder auch Office unter freiem Himmel stattfinden. Unter unser Ältester beobachtet das von einem bequemen Platz. Oder sind das dann doch etwa Vögel, die er sieht?

Linus auf der Terrasse

11.06.2013 (Di.)

Indigoletta

Die Indigoletta kann ihre Blüten kaum halten, da entwickeln sich 3, 4 auf engstem Raum. Mit der William Shakespeare 2000 sieht es nicht anders aus. Hanna schaut alle zwei drei Stunden auf die Entwicklung der Balkonpflanzen. Manchmal denke ich, sie sollte sich mit Lucky von Zeit zu Zeit auf einen Erfahrungsaustausch über Balkonbepflanzungen treffen.

David Austins William Shakespeare 200

***

Eike, Hannas Neffe hat sich heute über Skype gemeldet und Hanna mitgeteilt, dass seine Mutter, Hannas älteste Schwester Helga, Krebs hat und wohl demnächst operiert wird. Das ergab schweres Nachdenken und Gewissensbisse und was weiß ich. Aber wenn Hanna Euch da Näheres sagen möchte, dann sollte sie das schon selbst tun!

12.06.2013 (Mi.)

Matjessalat

Fast hatte ich die Befürchtung, dass die Matjeszeit in Berlin an mir vorbei gehen würde. Heute habe ich dann allerdings bei der Metro Filets auf „Nordische Art“ besorgt, die recht mild und gut sind. Davon wurde Dank Hannas Schnibbelkünsten dann ein Heringssalat gemacht.

Dazu braucht man (Mengenangaben ungefähr, hier für etwa 4 Leute):

Gekochte Kartoffeln (500g)

Matjesfilets (8 Stück)

Einige Gewürzgurken

1 saurer Apfel

4 Frühlingszwiebeln

2 Knollen Rote Bete (gekocht, wenn Ihr wollt, wir nehmen sie roh)

Crème fraiche

Alles in Würfel schneiden und sorgfältig mit der Crème fraiche vermischen. Das ist alles!

13.06.2013 (Do.)

 

Und die Arztrunde ergab, dass ich dann doch auch noch die nächste Woche krank geschrieben bin.

14.06.2013 (Fr.)

Camillo und Cooper

Wir haben ein wenig umgeräumt. Ein alter, von den Katern zerstörter Kratzbaum wanderte ab auf den Boden, der Gläserschrank verrückt und der neu gelieferte Baum aufgebaut. Und ich muss sagen, er wird ganz gut angenommen.

15.06.2013 (Sa.)

Hannas alte Freundin Helga war zu Besuch, Anlass, auch aufgrund des tollen Wetters, für ein ausgiebiges Grillmenü auf der Terrasse.

Lammkoteletts

Vorspeise: Lammkoteletts mit gegrillten Auberginen und Zaziki.

Dorade

Hauptgang: Gegrillte Dorade mit Kräutern gefüllt (u.a. selbst gezogener Sauerampfer) mit Gurkensalat.

Rhabarbercrumble

Nachspeise: Ein englisches Rhabarbercrumble dank der Lieferungen des Landkorbs und nach Anregungen von unserem Englandausflug im April.

Und, ja, ich weiß, ich berichte ein wenig viel übers Essen, aber ich bin halt zuhause und krank geschrieben, da kann nicht soviel aus der Außenwelt kommen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Dachterrasse, Katzenhöhle, Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Zweite Juniwoche

  1. Harald Kleidung sagt:

    Hallo Hsnna
    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag.
    Dein alter „Spinnradfreund“ Harald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.