Hochzeitsfeier von Vivien und Rico

Vivien und Rico schneiden den Kuchen an

Wie schon erzählt, fand am Samstag (nach der standesamtlichen Trauung am Freitag) die Hochzeit von Vivien und Rico statt. Hanna ist dafür am gleichen Tag nach Hamburg gekommen, am Sonntag morgen sind wir dann wieder zurück nach Berlin. Vievien und Rico sind schon lange zusammen, haben einen gemeinsamen Sohn: Milo.

Rico, Vivien und Lena

Viele Elemente waren traditionell wie das Brautkleid oder das Kuchenanschneiden. Einen Hochzeitswalzer gab es allerdings nicht, das Tänzchen war dann etwas moderner. Ein großes Lob muss ich meiner anderen Nichte Lena aussprechen, im „Tanzbild“ dunkel zu sehen im pinkfarbenen Kleid. Sie hatte alles perfekt organisiert, wobei ihr sicher ihre Ausbildung als Veranstaltungskauffrau nicht hinderlich war.

Hanna am Grill

Dass Hanna häufiger am Grill zu sehen war, hatte allerdings nicht nur kulinarische Gründe. Ein kleines Unglück passiert bei solch einer Gelegenheit immer, diesmal hatte das Schicksal beschlossen, Hanna, einen Kellner und ein volles Glas Rotwein aufeinander treffen zu lassen. Der Grill diente dann auch als Wäschetrockner, denn Hanna hatte für eine Nacht nicht besonders viel Kleidung zum Wechseln dabei, musste dann auch rotbesprenkelt wieder nach Berlin fahren.

Hanna und der Rotwein

Und abschließend gibt es noch ein paar Impressionen von der Feier, unterlegt mit „Follow the Sun“ von der ersten EP von Adoney, die nahe bei Hannas Verwandtschaftsseite einzuordnen sind.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hotelzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Hochzeitsfeier von Vivien und Rico

  1. Constantin sagt:

    Hallo Hanna und Axel,

    das sieht nach einer sehr gelungenen Hochzeitsfeier aus. Nur schade das Missgeschick mit dem Wein.

    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.