Freitagsessen

Melone mit Schinken

Freitags, wenn ich aus Hamburg nach Berlin komme, habe ich meist nicht viel Hunger. Deswegen ist ein leichter Snack angesagt, gestern war es Melone mit Schinken. Meistens wird dazu Parmaschinken oder ähnliches benutzt, ich habe dazu Holsteiner Katenschinken vom Markt in Hamburg-Harburg mitgebracht. Ich persönlich halte einen milden Katenschinken für eine der besten (wenn nicht die beste) Sorte Schinken weltweit.

Der Nachtisch bestand dann aus der roten Wassermelone.

Wasser- und Honigmelone

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.