Abschlussveranstaltung

So langsam läuft mein Arbeitsvertrag aus, er geht noch bis zum 5. Dezember. Basis des Vertrags war das ARTRAC Projekt, in dem es um die Entwicklung eines neuartigen Radars für Autos ging, das in der Lage ist, Fußgänger zu erkennen und in entsprechenden Situationen autonom zu reagieren. Am 26.9. kam das ganze Team auf dem Prüfgelände von Volkswagen in Ehra zusammen, um die Ergebnisse des Projekts zu präsentieren.

ARTRAC Team

Zwei Wagen wurden präsentiert, ein VW Golf und ein Fiat 500L. In der Demonstration reagierte der Golf auf ein Fußgängerdummy, das hinter einem parkenden Wagen auf die Fahrbahn tritt. Der Golf reagierte auf die Radardaten mit einer “Ausweichempfehlung”, um die Kollision zu vermeiden.

ARTRAC Golf

Der Fiat vollführte eine harte automatische Bremsung, um den Aufprall mit dem Fußgänger zu vermeiden.

ARTRAC Fiat

Alles in allem war das eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, für deren Organisation ich auch viel Lob einstecken konnte.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitszimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.