Donnerstag und Freitag, 19. und 20.1.17

Da wir am Donnerstag zum Essen eingeladen waren, habe ich am Vortag 2 Flaschen Rosé Crémant als Gastgeschenk gekauft. Seit gut eine Jahr ist bei uns im Haus eine Filiale von Jacques Weindepot. Wir sind gute Kunden mit unserem “Alltagswein”, deswegen gab es überraschenderweise ein Jahresendgeschenk. eine 1,5l Flasche spanischen Grenache-Rotwein, war toll.

***

Das Gastgeschenk war für Conny und Gerd, bei denen wir am Donnerstag zum Essen eingeladen waren, bevor sie sich für einige Zeit in den Winter.(oder Sonnen-)urlaub nach Portugal verabschiedeten. Ein sehr schöner Spätnachmittag und Abend, es gab eine Vorspeise auf Basis von Jakobsmuscheln. einen wunderschönes Gericht mit sehr zartem Osso Buco und einer auf Himbeeren, Baiser und Sahne basierendem Dessert. Als Aperitif Sekt (weißer Crémant) mit Cassis. Zu den Gängen waren es dann noch 2-3 verschiedene Rotweine, was einige Auswirkungen auf Hanna hatte, in Verbindung mit den zuvor genommenen Schmerztropfen war das zu merken, auch im Gespräch mit dem kurdischen Taxifahrer auf dem Heimweg.

***

Heute war Hanna dann folgerichtig den halben Tag außer Gefecht gesetzt.

***

Ich hatte mich für heute langfristig mit Klassenkameraden zu einem Treffen in Hamburg verabredet. Wir wollten in Hamburg auf einer großen Carrerabahn spielen und dann Essen gehen. Das musste leider gesagt werden, aus Termingründen, aber auch weil P. vor ein paar Monaten ein Bein wegen Durchblutungsstörungen abgenommen werden musste. Wird sicher irgendwann nachgeholt, ein Termin steht noch nicht fest.

***

Heute war auch ein Termin mit einem Telekomtechniker abgemacht. Es geschehen noch Wunder: er war kompetent und hatte unser DSL-Problem innerhalb einer guten Stunde im Griff. Natürlich konnte er es nicht so ausdrücken, aber es schien klar, dass bei der ursprünglichen Schaltung nicht alles korrekt gelaufen war.

***

Es kam eine Rückmeldung zu unserer Abrechnung wegen einer Förderung unserer Theatergruppe. Ich hatte mich sogar zu unseren Ungunsten verrechnet, ein Sachbericht muss allerdings noch nachgereicht werden, den ich allerdings nicht machen kann.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Gästezimmer, Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.