Zweite Woche im Februar

Am Dienstag hat Hanna wieder ihre alle Bekannte Helga besucht und neben dem üblichen (selbst gemachtem) Heringssalat ein paar eingefrorene Gerichte mitgenommen. Sie legt die Besuche immer auf einen Tag, an dem ich eher nicht da bin, aber diesmal ist meine Nachhilfe kurzfristig auf Donnerstag verlegt worden,

***

Stattdessen habe ich entdeckt, dass man für Sky Sports ein Tagesticket kaufen kann für 9,90€. Habe ich für das Pokalspiel vom HSV gegen Köln gemacht. Hat sich angesichts des Ergebnisses gelohnt und war letztlich nicht teurer als in eine Kneipe mit Sky zu gehen und ein paar Bier zu konsumieren. Nett war ein Spruch, den ich danach gelesen habe: Es ist gut, gegen den HSV zu wetten und Recht zu behalten, aber viel besser ist es, auf den HSV zu setzen und Recht zu behalten.

***

Am Mittwoch war ich bei meiner Ärztin, einmal um einige Medikamente zu bekommen, aber hauptsächlich, um die Impfungen durchzusprechen für unsere Kubareise. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt neben der üblichen Grundimpfung eine Hepatitis A sowie eine Typhusimpfung. Für die Hepatitisimpfung war es schon fast zu spät, ich also runter in die Apotheke und den Impfstoff besorgt.Ist nicht billig und die Kasse zahlt nicht- Nächste Woche dann Grundimpfung oder Typhus und die Woche drauf den Rest.

***

Und meine Ärztin hat mich dann nach der Touristcard gefragt und ich war ahnungslos. Für die Einreise nach Kuba braucht man diese, was ich übersehen hatte. Also müssen wir beide demnächst noch zur Botschaft Kubas, es ist die günstigste Methode, die Karte zu bekommen.

***

Für den Alumniverein haben wir eine größere Veranstaltung für den 15.2. geplant. Es ist das Projekt unseres Koordinators, deshalb war ich sehr verblüfft, dass die Studienstiftung nicht ihn, sondern mich als Ansprechpartner genannt hat.

***

Am Donnerstag war dann die nachgeholte Stunde mit meinem Nachhilfeschüler und wir das x-te Mal seine Präsentation über den Mond durchgegangen.

***

Am Freitag ging es dann weiter mit den Reisevorbereitungen. Kuba verlangt den Nachweis einer Krankenversicherung, gesetzliche wird nicht akzeptiert. Also haben wir beide eine abgeschlossen, ein wenig chaotisch, bei Hannas Versicherung hätte ich wohl 10€ gespart.

***

Eine Woche, nachdem ich meine Bedenken wegen der Internetproblematik wegen unseres Kubaurlaubs angemeldet hatte, hat sich die EU gemeldet und mir mitgeteilt, dass sie mir trotzdem den, zugegebenermassen lukrativen, Vertrag doch zuteilen werden.

***

Auf Facebook wurde ich zum Troll erklärt, weil ich als langjähriger Hamburger bestritten habe, dass der Hamburger nicht aus Hamburg stammt, dass ich außerdem noch nie von einer Hamburgwurst oder einem Hamburgsteak gehört habe.

***

Tchibo scheint wirtschaftliche Schwierigkeiten zu haben. Früher kam einmal in der Woche eine Mail zum Wochenangebot, jetzt kommen fast täglich irgendwelche Mails zu Sonderangeboten. Das Angebot, bei dem ich häufiger zugeschlagen hatte, spricht mich aber meistens nicht mehr an.

***

Am Samstag habe ich auf das Skyticket verzichtet, da ich der Meinung war, dass der HSV gegen Leipzig sicher verliert. Und was passiert? Der HSV gewinnt klar und verpasst Leipzig die erste Heimniederlage.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitszimmer, Vorgarten, Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.