Kino

Ich weiß gar nicht, wann Hanna und ich das letzte Mal im Kino waren, aber das sind schon Jahre her. Zum Wochenende bin ich über das Blog von Herrn Buddenbohm auf einen Filmtipp gestoßen.Der Film dreht sich um die Dreigroschenoper von Brecht und um viele Verhandlungen um eine Filmversion. Alle Zitate von Brecht sind Original und natürlich, möchte man sagen, ist Brecht auch und gerade in unserer Zeit hochaktuell.

Mackie Messer – Der Dreigroschenfilm

Und wenn jemand eine Rezension zum Film sehen möchte: In der Süddeutschen werdet ihr fündig.

Zum Kino hatten wir uns mit U. verabredet und er war ganz glücklich darüber. Es war nämlich der Geburtstag seines verstorbenen Lebensgefährten und da kam die Ablenkung ganz recht.

Nach dem Kino ließen wir den Tag ausklingen mit vietnamesischem Essen im Pho House. Das Essen war schmackhaft, aber nicht außergewöhnlich. 

Alles in Allem ein schöner Tag!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Wohnzimmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.