Archiv des Autors: Axel

30 Tage, 30 Songs: Letzter Tag

Ein Lied, das mich an mich selbst erinnert: „Stormy Monday Blues“ – Colosseum. Erinnert mich an mich selbst aus 2 Gründen: Den Blues habe ich über zehn Jahre lang erlebt. Und Colosseum war eine der wenigen und ersten Bands, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | Hinterlasse einen Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 29

Ein Lied, an das ich mich aus meiner Kindheit erinnere: „My Generation“ – The Who (Zumindest aus meinen Teenagerjahren) Tag 28

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 28

Ein Lied von jemandem, dessen Stimme ich liebe: „Bohemian Rhapsody“ – Queen (Freddie Mercury) Tag 27

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar

Frohe Ostern

Nur mal so zwischendurch: Ich wünsche allen schöne Feiertage. Und genießt unseren Osteroleander!

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | Hinterlasse einen Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 27

Ein Lied, das mir das Herz bricht: Aus aktuellem Anlass singen Leute vor der brennenden Kirche Tag 26

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 26

Ein Lied, das mich dazu anregt, mich zu verlieben (will ich eigentlich nicht nochmal, aber was mutt dat mutt): „Can’t help falling in Love“ Elvis Presley Tag 25

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 25

Ein Lied von jemandem der nicht mehr lebt: Der Ausländer – Georg Kreisler (gestorben 2011) Tag 24

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 24

Ein Lied einer Band, von der ich wünschte, sie wäre noch zusammen: „Another Brick in the Wall“ – Pink Floyd — you know a problem is still present when a music video from 30 years ago is still relatable Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 23

Ein Lied, von dem ich glaube, dass es jeder mal hören sollte: „Ode an die Freude“ (hier: Flashmob in Nürnberg 2014) Tag 22

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar

30 Tage, 30 Songs: Tag 22

Ein Lied das mich vorwärts bringt („makes me move forward“). Das Schwierigste bis jetzt. Letztlich habe ich mich entschieden für „Looking forward“ – Crosby, Stills, Nash and Young. Dann gibt es aber einen Nachschlag: Hochaktuell, wenn man aufs Mittelmeer schaut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohnzimmer | 1 Kommentar