Abschluss Estland

Als „Nachklapp“ zum Estlandbesuch möchte ich zwei Zitate aus der EU-Kommission bringen.

Jemand sehr hoch aus der Kommission sagt:

„Ich freue mich in Estland zu sein, mit seiner interressanten Mischung aus finnischer und russischer Kultur.“

Und ganz niederrangige Kommissionsleute meinten:

„Es ist doch bekannt, dass die Esten fremdenfeindlich sind.“

Also, abgesehen von meiner Erfahrung in Tallinn, wollt ihr ein Land besuchen mit fremdenfeindlichen Mischungen zwischen Russen und Finnen?

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitszimmer, Rumpelkammer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Responses to Abschluss Estland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.